Neuheiten 2020 – Rollladenlaufschienen

Mehr Stabilität durch bionisches Design

Wipperfürth. Als Führung für Rollladenelemente an Fenstern und Türen sind Rollladenlaufschienen ohne Alternative. Die neueste Generation dieser wichtigen Zubehörteile liefert EXTE jetzt mit neuer, bionischer Innengeometrie und einer neuen Verrastung. Ziel war es, die Stabilität gerade im Hinblick auf steigende Außentemperaturen deutlich zu erhöhen.

PVC ist unter hohen Temperaturen und gleichzeitiger Gewichts- bzw. Druckbelastung dauerhaft verformbar. Zudem unterliegt es einer thermischen Längenänderung, die sich bei weißen Profilen mit 0,3% und bei farbigen Profilen mit 0,5% auf die Profillänge auswirkt. Diese Eigenschaften können in Kombination mit dem Trend zu dunklen Dekorfolien und einer fehlerhaften Montage, wie z.B. einem falsch gesetzten Kompriband, zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Funktion durch thermische Verformungen führen. Mit hohem Entwicklungsaufwand ist es dem Wipperfürther Rollladenkastenspezialisten nun gelungen, insgesamt 11 PVC-Rollladenlaufschienen bei gleicher Dimension erheblich stabiler zu gestalten. Grundlage dafür ist ein neues bionisches Design, das nach dem Kriterium der optimalen Verformungsfestigkeit entwickelt wurde. Vorbild für die Geometrie der neuen Laufschienen sind natürliche biologische Systeme, deren Konstruktions-Prinzipien mit Hilfe spezieller Berechnungsverfahren von Entwicklungs-Ingenieuren genutzt werden können.

Minimale Verformung und gestiegene Festigkeit
Die neuen Rollladenlaufschienen bieten mit ihrem verformungsoptimierten Design 76% mehr Steifigkeit als zuvor. Speziell für die erhöhten Anforderungen dunkler Profile mit Dekorfolien wurde die Geometrie der Rollladenlaufschienen zusätzlich verstärkt. Die hierbei maximal mögliche Verformung sinkt dadurch um weitere 50%.

Den Ingenieuren von EXTE ist es außerdem gelungen, die untere Rastgeometrie so zu verbessern, dass die Abzugskräfte zwischen Laufschiene und Nippelschraube um 42% erhöht werden konnten. Zugleich schließt die neue Rastaufnahme auf einseitigen Druck und verhindert somit ein ungewolltes Ablösen der Rollladenlaufschiene vom Blendrahmen. Im Ergebnis steigen Stabilität und Montagefreundlichkeit deutlich an.

 

Der Wipperfürther Hersteller EXTE ist Spezialist für Rollladenkasten-Systeme, Fensterzubehör und Sichtschutzelemente. Als Partner der Bauwirtschaft beliefert EXTE Systemhäuser, Fensterhersteller und Konfektionäre. Das Unternehmen sieht sich als Preis- und Technologieführer, entwickelt und produziert alle Systeme und Werkzeuge selbst an drei Standorten in Deutschland.

Kontakt
EXTE GmbH
Tobias Marten
Wasserfuhr 4, 51688 Wipperfürth
Tel +49 2267 687-0 – fzb@exte.de

Ansprechpartner Redaktionen
Dr. Andreas Brandt
Hunsrückstraße 15, 40822 Mettmann
Tel +49 173 7111715 – office@brandt.net

Go back